Soziales, Gesundheit und Pflege

X

Interesse an Landespolitik? – Dann haben wir genau das richtige für Sie!

Immer freitags informieren wir Sie über unsere Arbeit im Landtag. Gespräche, Veranstaltungen, Meldungen – mit unserem Newsletter verpassen Sie nichts.

Jetzt abonnieren

Soziales, Gesundheit und Pflege

Gute Gesundheit, starke Pflege

Die Corona-Pandemie hat uns noch einmal eindringlich vor Augen geführt, wie wichtig ein gut funktionierendes Gesundheitswesen ist. Die CDU-Landtagsfraktion nimmt dabei das ganze Land in den Blick.

Kurze Wege zum Arzt – überall

Eine gute ärztliche Versorgung in den Ballungsräumen ist wichtig. Spitzenmedizin und Spitzenforschung ist wichtig. Genauso wichtig ist aber auch eine gute ärztliche Versorgung im ländlichen Raum, der rund 70 Prozent der Landesfläche ausmacht und in dem rund 34 Prozent der baden-württembergischen Bevölkerung wohnen. Um dem drohenden Ärztemangel auf dem Land zu begegnen, haben wir in zähen Verhandlungen eine Landarztquote durchgesetzt: Das bedeutet 150 neue Medizin-Studienplätze. Rund die Hälfte davon ist für Studentinnen und Studenten reserviert, die bereit sind, nach ihrem Studium für mindestens zehn Jahr als Hausarzt auf dem Land zu arbeiten. „In anderen Bundesländern ist diese Quote bereits ein Erfolg“, so unser Fraktionschef Wolfgang Reinhart, „und wir sind sicher: Bei uns wird sie das auch.“

Modernste Kliniken

Noch nie gab es so viel Förderung für Krankenhäuser, die in moderne Medizin investieren. Damit verfügt Baden-Württemberg im Bundesvergleich über die höchsten Fördermittel je Krankenhausbett.

Schwerpunkt Pflege

Den Pflegeberuf attraktiver zu gestalten und die Pflegestrukturen zu verbessern – dieses Anliegen treibt die CDU-Landtagsfraktion seit Jahren um. Mit zielgerichteten Förderprogrammen haben wir die Pflege-Infrastruktur im Land bedarfsorientiert weiterentwickelt und wohnortnahe Pflegeangebote gestärkt.

Gesundheit digital

Schnellere Behandlung, individuellere Leistungen, mehr Qualität bei Diagnostik und Therapie – digitale Technologien machen unser Gesundheitswesen besser, kostengünstiger und patientenfreundlicher. Mit der „Strategie Digitalisierung in Medizin und Pflege“ ist es uns gelungen, eine bundesweite Vorreiterrolle bei der Digitalisierung des Gesundheitswesens einzunehmen.

Ausbau der Hospiz-Versorgung

Die CDU-Landtagsfraktion hat sich über Jahre dafür eingesetzt, die Hospiz- und Palliativversorgung im Land auszubauen. Sie hat im Zuge dessen durchgesetzt, dass Investitionskosten stationärer Hospize, die im Zusammenhang mit der Errichtung neuer Hospizplätze stehen, finanziell durch das Land gefördert werden konnten.

Stärkung des ehrenamtlichen Engagements

Baden-Württemberg ist seit jeher das Land des Ehrenamts. Ehrenamtliches Engagement hat bei uns eine lange und segensreiche Tradition. Durchschnittlich engagiert sich fast jeder zweite Baden-Württemberger in seiner Freizeit für andere. Insgesamt nehmen wir damit im Bundesvergleich einen Spitzenplatz ein. Erklärtes Ziel unserer Politik ist es, diese Spitzenposition zu bewahren und möglichst noch auszubauen.

Hier finden Sie unsere Ideen zur Stärkung des Ehrenamts.

Den demografischen Wandel positiv gestalten

Unsere Gesellschaft verändert sich unter dem Eindruck des demografischen Wandels grundlegend: wir werden mehr, wir werden älter und wir werden vielfältiger. Dieser Trend wird voraussichtlich noch Jahrzehnte anhalten. Unsere Fraktion hat mehrere Ideen vorgestellt, um dieser Entwicklung zu begegnen.

Hier finden Sie unser Impulspapier Demografie

Corona: Koalition hat ab dem ersten Tag kraftvoll angepackt

Aktuelle Meldungen

Zu dieser Auswahl konnten keine Einträge gefunden werden.
Mehr Meldungen

Abgeordnete in diesem Arbeitskreis