Europa und Internationales

X

Interesse an Landespolitik? – Dann haben wir genau das richtige für Sie!

Immer freitags informieren wir Sie über unsere Arbeit im Landtag. Gespräche, Veranstaltungen, Meldungen – mit unserem Newsletter verpassen Sie nichts.

Jetzt abonnieren

Eine gute Zusammenarbeit mit unseren europäischen Nachbaren ist uns wichtig, weshalb wir unsere grenzüberschreitenden Kooperationsräume noch stärker vernetzen und ausbauen wollen. Seit seiner Gründung ist unser Land wichtiger Impulsgeber für die europäische Einigung. Die Bürgerinnen und Bürger sowie Unternehmen profitieren in besonderer Weise von einem gemeinsamen Europa.

Sabine Hartmann-Müller, Vorsitzende des Arbeitskreises Europe und Internationales

"Baden-Württemberg liegt im Herzen Europas und trägt Europa im Herzen."

Der Jugend den europäischen Gedanken mitgeben

  • Für die Zukunft unserer Gesellschaft ist eine weltoffene Jugend wichtig. Wir wollen den europäischen Gedanken weiter fördern und internationale Schüleraustausche und Jugendbegegnungen weiter unterstützen. Die grenzüberschreitende berufliche Ausbildung wollen wir stärken. 
  • Daher unterstützen wir auch künftig das baden-württembergische Netzwerk der Akteure der Europaarbeit wie z.B. die Jungen Europäer (JEF).

Unsere Interessen nach Brüssel tragen

  • Unser Kontinent hat uns mehr als 70 Jahre Frieden bewahrt. Die europäische Integration ist baden-württembergische Staatsräson. 
  • Deshalb wurde die Europapolitik als Querschnitts- und Schwerpunktthema im Koalitionsvertrag verankert. 
  • Unser Ziel ist es, Baden-Württembergs Interessen frühzeitig in den europäischen Willensbildungsprozess einfließen zu lassen und die Verhandlungen auf europäischer Ebene intensiv zu begleiten, um Einfluss auf die Gestaltung zu nehmen. 
  • Den Prinzipien der Subsidiarität und Verhältnismäßigkeit gilt unser besonderes Augenmerk.

Europapolitische Kommunikationsoffensive

  • Angesichts des aktuellen europapolitischen Umfelds ist es wichtig, dass das Land zu allen zentralen Themen gut positioniert ist.
  • Eine wesentliche Rolle nimmt dabei die Landesvertretung in Brüssel ein. Wir wollen deren Profil noch stärker an den strategischen europapolitischen Schwerpunktthemen des Landes ausrichten und die Landesvertretung bedarfsgerecht weiterentwickeln. Wir Baden-Württemberger brauchen auch künftig ein gemeinsames und zukunftsfähiges Europa. Das kann aber nur mit einer breiten Unterstützung aus der Bürgerschaft gelingen. 
  • Aus diesem Grund haben wir eine europapolitische Kommunikationsoffensive gestartet, um bei Dialogveranstaltungen vor Ort mit den Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch zu kommen. 
  • Wir wollen einen neuen Impuls für die Zukunft Europas setzen und uns mit eigenen Beteiligungsformaten in die Entwicklungsprozesse einbringen.

Abgeordnete in diesem Arbeitskreis

Aktuelle Meldungen

Zu dieser Auswahl konnten keine Einträge gefunden werden.
Mehr Meldungen