Bildung

X

Interesse an Landespolitik? – Dann haben wir genau das richtige für Sie!

Immer freitags informieren wir Sie über unsere Arbeit im Landtag. Gespräche, Veranstaltungen, Meldungen – mit unserem Newsletter verpassen Sie nichts.

Jetzt abonnieren

Kultus, Jugend und Sport

Die Zeit der ideologischen Experimente ist vorbei – es zählen wieder Leistung und Qualität.

Wir haben den Streit über Schulstrukturen beendet, der Baden-Württemberg in Bildungsvergleichen zurückgeworfen hat. Stattdessen haben wir eine breit angelegte Qualitätsoffensive gestartet: Das Ziel ist jetzt wieder möglichst guter Unterricht, damit sich jedes Kind  optimal entfalten kann. 

Dr. Alexander Becker, Vorsitzender des Arbeitskreises Kultus, Jugend und Sport

"Leistung, Qualität und Erfolg: Daran orientiert sich unsere Bildungspolitik."

Gute Schule ist uns etwas wert

Wir haben die Ausgaben im Bereich des Kultusministeriums seit 2016 um rund 22 Prozent erhöht. Insgesamt fließt rund jeder vierte Euro des Landes in den Kultusbereich.

Wir stärken die frühkindliche Bildung!

Der Aufbaukurs Informatik in Klasse 7 und das Wahlfach Informatik ab Klasse 8 werden eingeführt. Zudem wird Ethik in Klasse 5 bis 7 eingeführt.

Mit dem Privatschulgesetz erhalten freie Schulen erstmals eine solide und verlässliche Finanzierung. Fortan gilt ein Sonderungsverbot für Schüler finanzschwacher Eltern.

Der Fortbestand der Bildungshäuser 3-10jährige wurde gesichert und die Förderung der Kinder- und Familienzentren verlängert. Mit einem Pakt für gute Bildung und Betreuung stärken wir die frühkindliche Bildung qualitativ. 

Auf die Lehrkräfte kommt es an 

Wir haben die Absenkung der Eingangsbesoldung zurückgenommen, den Lehrerstellen-Abbau beendet und Qualifizierungsprogramme für Lehrkräfte aufgelegt. 

Wir helfen den Schulen durch die Corona-Krise 

Das Land hat gemeinsam mit dem Bund rund 130 Millionen Euro zum Kauf von Laptops für Schüler zur Verfügung gestellt. Zudem hat jede Schule ein Budget bekommen, das sie für weitere Digitalisierungsmaßnahmen oder für zusätzlichen Infektionsschutz einsetzen kann. 

Kurze Beine - kurze Wege 

Wir stehen zu unseren vielen kleinen Grundschulen im Land und wollen sie erhalten.

Vielfalt statt Einheitsbrei

Wir wollen keinen Bildungszentralismus – und wir wollen auch keine Einheitsschule. Für uns sind alle Schularten wichtig. Deshalb haben wir zum Beispiel auch die Realschulen wieder stark gemacht.

Wahlfreiheit für Eltern

Wir haben erfolgreich dafür gekämpft, dass der Bund auch die flexiblen Ganztags-Betreuungsangebote in Baden-Württemberg fördert. Wir meinen: Ganztag sollte man nicht allen einfach zwangsweise überstülpen. Und es ist nun einmal so, dass die flexiblen Betreuungsangebote in Baden-Württemberg sehr gut ankommen: Über 70 Prozent der Eltern entscheiden sich für diese Variante. 

Abgeordnete in diesem Arbeitskreis

Aktuelle Meldungen

Zu dieser Auswahl konnten keine Einträge gefunden werden.
Mehr Meldungen