Sarah Schweizer

Göppingen (WK 10)

im Landtag seit: 2021
Sprecherin für Wald, Forst und Jagdpolitik

Zur Person

geboren am 17.10.1983 in Göppingen, ledig, wohnhaft in Göppingen
Rechtsanwältin


Lebenslauf

  • 1983
    Geboren in Göppingen
  • 1990 – 2003
    Grundschule in Deggingen, anschl. Besuch des Michelberggymnasiums in Geislingen und Abitur an der Justus-von-Liebig-Schule Göppingen  (Ernährungswissenschaftliches Gymnasium)
  • 2003 bis 2009
    Studium der Rechtswissenschaft in Konstanz und Berlin und studentische Mitarbeiterin beim damaligen Bundestagsabgeordneten Klaus Riegert
  • 2009 bis 2011
    Referendariat in Berlin, mit Stationen im Bundeskanzleramt und der Landesvertretung Baden-Württemberg in Brüssel
  • 2011 bis 2015
    angestellte Rechtsanwältin im Energierecht in einer deutschen Großkanzlei2015 Kanzleigründung und seit 2020 in der Rechtsanwalt- und Wirtschaftsprüferkanzlei BW Schweizer & Kollegen Partnerschaft mbB


Mitgliedschaften

  • Seit 2019 Stadträtin in Göppingen
  • Mitglied in der Kreisjägervereinigung Göppingen
  • Lehrbeauftragte für Energierecht an der Hochschule Mittweida
  • Vorstandsmitglied der Forschungsstelle für Energiewirtschaft e.V.
  • Mitglied im Landesvorstand der Kommunalpolitischen Vereinigung der CDU
  • Mitglied in der Bundesfachkommission Wirtschaft und Energie der CDU Deutschland
  • Stellvertretende Kreisvorsitzende der Mittelstands- und Wirtschaftsunion MIT Göppingen
  • Vorsitzende CDU Stadtverband Göppingen
  • Stellvertretende Vorsitzende des CDU Kreisverbandes Göppingen

Persönlich

Ich möchte mit meinem beruflichen und persönlichen Hintergrund Wirtschaftskompetenz, Gründergeist und unternehmerisches Denken in den Landtag einbringen. Ich bin nahe bei den Menschen, für ihre großen und kleinen Anliegen ansprechbar, packe kritische Themen an und helfe dabei, konkrete Ideen umzusetzen. Ich will eine Möglichermacherin für die Menschen und unser Land sein.