Sabine Hartmann-Müller

Waldshut (WK 59)

im Landtag seit: 2017
Vorsitzende des AK XI Europa und Internationales

Betreuungswahlkreise: Freiburg I, II und Lörrach 

Abgeordnetenbüro Stuttgart
Konrad-Adenauer-Straße 12
70173 Stuttgart
Tel. +49 (0) 711 2063-8420
Fax +49 (0) 711 2063 14 8420
E-Mail: sabine.hartmann-mueller(at)cdu.landtag-bw.de

 

Wahlkreisbüro Waldshut
Hauptstraße 18
79761 Waldshut-Tiengen
Tel.: +49 (0) 7741 / 835 2605
E-Mail: sabine.hartmann-mueller.wk(at)cdu.landtag-bw.de

www.hartmann-mueller.de

Zur Person

geboren am 04.09.1962 in Memmingen/Allgäu, verheiratet, zwei erwachsene Kinder, wohnhaft in Rheinfelden (Baden)
Diplom-Betriebswirtin (FH)


Lebenslauf

  • Grundschule in Memmingen, Realschule in Kaufbeuren/Internat St. Marien,1982 Fachhochschulreife an der FOS in Memmingen
  • 1982 – 1987 Studium der Außenwirtschaft an der Fachhochschule Reutlingen, Diplom-Betriebswirtin (FH)
  • 1988 – 2011 in Ludwigsburg, Rheinfelden, Lörrach und Kaiseraugst (CH) Mitarbeiterin bei verschiedenen Firmen in den Bereichen Personal, Finanz- und Rechnungswesen/Organisation, in Voll- und Teilzeit
  • 2 Familienpausen

Politische Funktionen

  • seit 1993 Mitglied der CDU
  • seit 1995 Vorsitzende des CDU-Ortsverbands Herten
  • seit 1997 Vorstandsmitglied der Frauenunion Rheinfelden, davon mehrere Jahre Vorsitzende
  • seit 1997 stellvertr. Vorsitzende des CDU-Stadtverbands Rheinfelden
  • Ständiger Gast im CDU Bezirksvorstand Südbaden
  • 2006 und 2016 Zweitkandidatin Wahlkreis Waldshut
  • Mandatsträgerin in den CDU-Kreisverbänden Waldshut und Lörrach
  • seit 2017 Mitglied des Landtags Baden-Württembergs für den Wahlkreis Waldshut (59)
  • 2018 – 2021 Pflegepolitische Sprecherin der CDU Landtagsfraktion
  • seit 2021 Europapolitische Sprecherin der CDU Landtagsfraktion
  • Mitglied des Verkehrsausschusses
  • Mitglied des Ausschusses für Europa und Internationales
  • Arbeitskreisvorsitzende Europa und Internationales
  • Mitglied des Oberrheinrats

Kommunalpolitik

  • seit 1999 Mitglied des Ortschaftsrats Herten und Mitglied des Gemeinderats Rheinfelden (Baden)
  • 2012 - 2019 Ehrenamtliche Ortsvorsteherin Stadtteil Herten, Rheinfelden (Baden)

Persönlich

„Politik gemeinsam gestalten“

Bei meiner politischen Arbeit liegt es mir besonders am Herzen, mit den Menschen gemeinsam Zukunft zu gestalten! Ich nehme die Anliegen unserer Bürgerschaft ernst und setze mich für sie im Landtag und in den Ministerien ein. Kluge Politik lebt durch die Ideen seiner Bürger; durch Weitsichtigkeit und nicht durch kurzsichtiges Handeln. Unsere Entscheidungen sind immer mit dem Blick auf das Heute und auf unsere zukünftigen Generationen zu treffen.
Als gelebte Europäerin ist es mir wichtig, unsere Heimatregion, den Hochrhein, und unser Baden-Württemberg breitgefächert für die Zukunft aufzustellen:  Intelligent, innovativ, weltoffen und klimaneutral! 

 

Privat

Wir wohnen seit über 30 Jahren mit der Familie in dem schönen Rheinfelder Stadtteil Herten. Inzwischen sind wir im Dreiländereck fest verwurzelt und genießen die ländliche Region zwischen Frankreich und der Schweiz, im Rheintal und im südlichen Schwarzwald.
Meinen Ausgleich finde ich im Garten, beim Schwimmen und Wandern und als Oma.