Presse

X

Interesse an Landespolitik? – Dann haben wir genau das richtige für Sie!

Immer freitags informieren wir Sie über unsere Arbeit im Landtag. Gespräche, Veranstaltungen, Meldungen – mit unserem Newsletter verpassen Sie nichts.

Jetzt abonnieren

Mitteilungen

06.11.2019

„Wir wollen den Meisterabschluss mit einer Meisterprämie von 1.500 Euro unterstützen" - PM 112 CDU-Fraktion Reinhart und Dörflinger zur Meisterprämie

Fraktionsvorsitzender Prof. Dr. Wolfgang Reinhart MdL und handwerkspolitischer Sprecher Thomas Dörflinger MdL sagten heute (6. November) zur Meisterprämie:

„Wir wollen den Meisterabschluss mit einer Meisterprämie von 1.500 Euro unterstützen. Das wäre ein wichtiger Schritt hin zur Gleichwertigkeit von akademischer und beruflicher Bildung. Denn wo Meister fehlen, fehlen auch Fach- und Führungskräfte.

Die Weichen hierfür werden im kommenden Landeshaushalt gestellt. Die jetzt deutlich bessere Haushaltssituation verschafft uns dazu den nötigen finanziellen Spielraum.

Jetzt ist die Zeit, um Farbe zu bekennen. Die CDU-Landtagsfraktion wird sich für das Handwerk und den Meisterbonus einsetzen. Ich erwarte, dass sich unser grüne Koalitionspartner unserer Forderung anschließt", sagte Dörflinger.

„Die Meisterprämie ist eine Wertschätzung für die Leistung der Meister. Sie ist auch ein Anreiz für junge Menschen, sich überhaupt auf den Weg einer Meisterausbildung zu begeben. Wir müssen wieder mehr junge Menschen für das Handwerk begeistern. Das Handwerk hat immer noch goldenen Boden“, sagte Reinhart.

Hintergrund:

Bislang müssen die Teilnehmer am Meister-Lehrgang im Gegensatz zu Studierenden an Universitäten und Hochschulen die Lehrgangskosten und Gebühren größtenteils selbst tragen. Zudem loben 12 von 16 Ländern bereits eine entsprechende Prämie aus.