Meldungen

X

Interesse an Landespolitik? – Dann haben wir genau das richtige für Sie!

Immer freitags informieren wir Sie über unsere Arbeit im Landtag. Gespräche, Veranstaltungen, Meldungen – mit unserem Newsletter verpassen Sie nichts.

Jetzt abonnieren
20.07.2021

Vor-Ort-Aktion am Bodensee zum Thema Holzbau

Bei Ihrer Vor-Ort-Aktion im Bodenseekreis beschäftigten sich die Mitglieder des CDU-Arbeitskreises für Ernährung, Ländlicher Raum und Verbraucherschutz zusammen mit Bundestagskandidat Volker Mayer-Lay mit dem Thema Holzbau. Hintergrund ist die geplante Holzbauoffensive des Ministeriums ländlicher Raum, die den Bau von Gebäuden in Holzbauweise voranbringen soll.

Begleitet wurde der Besuch vom Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Bodensee, Wolfgang Künze. In der Werkshalle des Unternehmens Tobias Plümer in Eriskirchen berichtete Zimmerobermeister Christof Hartmann u. a. vom starken Preisanstieg am Holzmarkt, der bestehende Kalkulationen zunichtemache. Dagegen habe sich die Verfügbarkeit von Konstruktionsholz wieder verbessert.

Firmeninhaber Tobias Plümer stellte zwei größere Projekte vor, an denen sein Unternehmen beteiligt ist. Die beiden Zimmerleute begrüßen die geplante Holzbauoffensive und machten an Beispielen deutlich, wie notwendig es sei, den Ruf von Holzhäusern zu verbessern. Aufseiten der potenziellen Kunden und der Banken gäbe es Vorbehalte, die man bspw. jenseits der Grenze in Vorarlberg gar nicht kenne. Wer aber einmal in Holz gebaut habe, sei meist schnell begeistert von der Qualität der Gebäude. Der Arbeitskreisvorsitzende Klaus Burger unterstrich noch einmal den Nachhaltigkeitsaspekt. Holz sei nicht nur ein nachwachsender Rohstoff, über den Baden-Württemberg reichlich verfüge, sondern in Bauholz gespeichertes CO2 sei lange dem Kreislauf entzogen und trage somit zum Klimaschutz bei.