Meldungen

X

Interesse an Landespolitik? – Dann haben wir genau das richtige für Sie!

Immer freitags informieren wir Sie über unsere Arbeit im Landtag. Gespräche, Veranstaltungen, Meldungen – mit unserem Newsletter verpassen Sie nichts.

Jetzt abonnieren
Karl Rombach MdL, August Schuler MdL, Gudrun Zühlke, Kathleen Lumma, Dr. Albrecht Schütte MdL, Sabien Hartmann-Müller MdL, Thomas Dörflinger MdL
12.11.2020

Verkehrspolitiker im Gespräch mit dem Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club

Aktuelle Themen rund ums Rad standen auf der Agenda eines Gesprächs unseres Arbeitskreises Verkehr mit dem Landesverband des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC).

Die ADFC-Landesvorsitzende Dr. Gudrun Zühlke und ADFC-Landesgeschäftsführerin Kathleen Lumma berichteten den Abgeordneten über die Arbeit des Verbandes. Der ADFC vertritt die Interessen von Alltags- und Freizeitradlern und hat in Baden-Württemberg mehr als 23.000 Mitglieder.

Im Mittelpunkt des Gesprächs standen die Radverkehrsförderung des Landes. Unser Arbeitskreisvorsitzende Thomas Dörflinger betonte das Engagement unserer Fraktion im Rahmen der Aufstellung des Doppelhaushalts 2020/2021. Im Regierungsentwurf waren deutlich weniger Mittel als in den Jahren zuvor enthalten gewesen, was im Ergebnis jedoch deutlich nach oben korrigiert werden konnte.

Ein weiteres Gesprächsthema war die Verkehrssicherheit, wobei Einigkeit bestand, dass die Sicherheit der Radfahrer, aber auch der Fußgänger auf gemeinsam genutzten Wegen verbessert werden muss. Der ADFC kritisiert, dass mancherorts die Beschilderung so ausgeführt sei, dass ein regelkonformes Verhalten für die Radfahrer gar nicht möglich sei. Der Arbeitskreis Verkehr wird dazu gemeinsam mit dem ADFC das Gespräch mit den Kommunalen Landesverbänden suchen.