Meldungen

X

Interesse an Landespolitik? – Dann haben wir genau das richtige für Sie!

Immer freitags informieren wir Sie über unsere Arbeit im Landtag. Gespräche, Veranstaltungen, Meldungen – mit unserem Newsletter verpassen Sie nichts.

Jetzt abonnieren
04.09.2017

Verbände beklagen Lehrermangel zum Schuljahresbeginn

Der Bildungspolitische Sprecher Karl-Wilhelm Röhm zur Erklärung des SPD-Vize Dr. Fulst-Blei:

„Die CDU-Landtagsfraktion hat Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann in den Verhandlungen der Haushaltskommission der Koalition zum Doppelhaushalt 2018/19 nachhaltig dabei unterstützt, den von Grün-Rot beschlossenen Abbaupfad bei den Lehrerstellen auszusetzen. Der Abbaupfad bis 2017 ist eine Hinterlassenschaft grün-roter Sparpolitik in der Bildung. Es war SPD-Kultusminister Stoch, der die AG Demographie nur dürftig unterstützt hat und damit signalisierte, wenig Interesse an einer langfristig bedarfsgerechten Lehrerversorgung zu haben. Wir möchten die Lehrerbedarfsprognose verlässlicher machen. Ferner nehmen wir die Absenkung der Eingangsbesoldung zum 1.1.2018 vollständig zurück und machen den Lehrerberuf damit wieder ein Stück attraktiver. Die CDU-Landtagsfraktion versteht sich als Garant für gute Bildung. Unser Anspruch ist es, dass Baden-Württemberg im Ländervergleich wieder Spitzenplätze belegt.“