Meldungen

X

Interesse an Landespolitik? – Dann haben wir genau das richtige für Sie!

Immer freitags informieren wir Sie über unsere Arbeit im Landtag. Gespräche, Veranstaltungen, Meldungen – mit unserem Newsletter verpassen Sie nichts.

Jetzt abonnieren
Unser Sprecher für Sozialpolitik Stefan Teufel
03.02.2021

Teufel: Ja zu Öffnungen – aber mit Augenmaß und in der richtigen Reihenfolge

Am Donnerstag (4. Februar) hat unser Sprecher für Sozialpolitik, Stefan Teufel, die Coronapolitik der Landesregierung verteidigt. In seiner Rede im Landtag nannte Teufel auch Bedingungen für mögliche Lockerungen des Corona-Lockdowns.

Im Rahmen einer aktuellen Debatte kritisierten die Oppositionsfraktionen, dass die Landesregierung kein Konzept zur Lockerung des Corona-Lockdowns vorlegen würde. Unser Sprecher für Sozialpolitik, Stefan Teufel, konterte: "Die Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie müssen immer dem Infektionsgeschehen angemessen sein. Deshalb sagen wir: Ja zu Öffnungen – aber mit Augenmaß und in der richtigen Reihenfolge."

In seiner Rede nannte Teufel zudem Bedingungen für ein mögliches Ende des Lockdowns. Er sagte: "Entscheidend für die Lockerungen ist das Infektionsgeschehen und kein Kalenderdatum. Alle Öffnungsmaßnahmen müssen durch ein umfassendes Testkonzept begleitet werden. Schritt für Schritt. Das Wichtigste zuerst. Der Bereich, den wir als erstes für Öffnungen in den Blick nehmen müssen, sind die Kinderbetreuungseinrichtungen und die Schulen. Lockerungen bringen naturgemäß wachsende Infektionsgefahren mit sich. Die Korrektur von Entscheidungen darf kein Tabu sein."