Meldungen

X

Interesse an Landespolitik? – Dann haben wir genau das richtige für Sie!

Immer freitags informieren wir Sie über unsere Arbeit im Landtag. Gespräche, Veranstaltungen, Meldungen – mit unserem Newsletter verpassen Sie nichts.

Jetzt abonnieren
27.01.2021

Teufel: "Grabsteine aus Kinderarbeit sollen verboten werden"

Der Landtag hat am Mittwoch (27. Januar) das Bestattungsgesetz geändert. Das neue Gesetz erlaubt es Kommunen, ein Aufstellungsverbot für Grabsteine zu erlassen, bei denen es nicht sicher ist, dass sie ohne Einsatz schlimmster Formen der Kinderarbeit hergestellt worden sind.

Mit dem geänderten Bestattungsgesetzt trägt der Landtag einen Teil dazu bei, dass viele Kinder weltweit besser geschützt werden, indem die Rohmaterialien für unsere Grabsteine nicht mehr von ihnen gefertigt werden. Damit entsprechen wir auch den Handlungsempfehlungen des Bundesentwicklungshilfeministers Gerd Müller. 

Unser Sprecher für Sozialpolitik, Stefan Teufel, sagte: "die Aufstellung von Grabsteinen gehört in unserem Land zur allgemeinen Bestattungskultur. Dagegen ist selbstverständlich nichts einzuwenden. Verwerflich ist es jedoch, wenn – so eine Schätzung des Instituts für Ökonomie und Ökumene – allein in der indischen Steinindustrie mindestens 150.000 Kinder unter unerträglichen Bedingungen dafür arbeiten müssen, solche Grabsteine für unsere Wünsche zu fertigen."

Gremien