Meldungen

X

Interesse an Landespolitik? – Dann haben wir genau das richtige für Sie!

Immer freitags informieren wir Sie über unsere Arbeit im Landtag. Gespräche, Veranstaltungen, Meldungen – mit unserem Newsletter verpassen Sie nichts.

Jetzt abonnieren
07.05.2020

Schütte: Jetzt ist es richtig, Unternehmen und Arbeitsplätze zu erhalten

In seiner Plenarrede am Mittwoch (6. Mai) lehnte unser Mitglied im Arbeitskreis Finanzen, Dr. Albrecht Schütte, einen von der AfD-geforderten Haushaltsstop ab. Er forderte weiterhin finanzielle Unterstützung für Unternehmen sowie Investitionen, um die Konjunktur anzukurbeln.

Einem Haushaltsstop, wie ihn die AfD im Landtag forderte, erteilte Dr. Albrecht Schütte MdL, Mitglied im Arbeitskreis Finanzen, eine klare Absage. Schütte sagte: "Man kann auf solch eine Sache auch völlig falsch reagieren. 1930 hat man das getan. Die damalige Reichsregierung hat Sparprogramm nach Sparprogramm aufgelegt. Die Abwärtsspirale setzte sich unaufhaltsam in Gang. Neben den wirtschaftlichen Folgen hat man den jungen Menschen die Zukunft geklaut."

Schütte sagte: "Ich bin mir sicher: Wenn wir in die Zukunft investieren und die Wirtschaft nicht jetzt komplett kaputtsparen, dann wird auch die Generation, die jetzt in den Schulen ist, im Jahr 2035 vielleicht die nächste Krise bewältigen können, weil wir sie gut ausgebildet haben, ihnen eine bessere Infrastruktur zur Verfügung gestellt haben und weil wir ihnen Zukunftshoffnung und Zukunftschancen gegeben haben."