Meldungen

X

Interesse an Landespolitik? – Dann haben wir genau das richtige für Sie!

Immer freitags informieren wir Sie über unsere Arbeit im Landtag. Gespräche, Veranstaltungen, Meldungen – mit unserem Newsletter verpassen Sie nichts.

Jetzt abonnieren
23.07.2020

Rapp: „Wir müssen den Wald stabiler machen!"

Anlässlich einer aktuellen Debatte im Landtag am Donnerstag (23. Juli) sprach unser Vorsitzender des Arbeitskreises Ländlicher Raum und Verbraucherschutz, Dr. Patrick Rapp, über die Situation und Zukunft des Waldes. Er forderte, den Fokus auf Klimastabilität und regionale Holzbereitstellung zu legen.

Am Donnerstag gab es im Landtag eine Debatte zur Zukunft Waldes. Unser Vorsitzender des Arbeitskreises Ländlicher Raum und Verbraucherschutz, Dr. Patrick Rapp, betonte, die aktuelle Situation des Waldes sei geprägt von Trockenheit, von Käferbefall, von der Frage nach Klimastabilität, aber auch von Pflanzenkrankheiten.

Rapp sagte: „Wir müssen natürlich den Wald an den Stellen, an denen wir die Möglichkeit haben, stabiler machen. Denn die Wälder sind Holzquelle, sie sind CO2-Senker. Man könnte sagen, sie sind der Joker im nationalen Klimapoker. Sie sind Schutzwall, sie sind Habitat, sie sind Erholungsraum."