Meldungen

X

Interesse an Landespolitik? – Dann haben wir genau das richtige für Sie!

Immer freitags informieren wir Sie über unsere Arbeit im Landtag. Gespräche, Veranstaltungen, Meldungen – mit unserem Newsletter verpassen Sie nichts.

Jetzt abonnieren
24.05.2017

PM 86/2017 Wir vertrauen auf die Fähigkeit unserer Ingenieure in der Automobil- und Zuliefererindustrie

Der Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion Prof. Dr. Wolfgang Reinhart MdL erklärte heute (24. Mai) zur Forderung von Verkehrsminister Hermann, bis 2040 die Abkehr vom Verbrennungsmotor zu erreichen:

"In der aktuellen Situation rund um den Diesel und den Transformationsprozess in der Automobilindustrie insgesamt ist es angebracht, ruhig und besonnen zu agieren und nicht durch ideologisch intendierte Stichtagsregelungen für den Verbrennungsmotor erneut Öl ins Feuer zu gießen. Die Grünen im Bund haben das irreale Ziel ausgerufen, dass ab 2030 nur noch abgasfreie Autos vom Band rollen sollen. Das Zeitalter der fossilen Verbrennungsmotoren ist für sie dann zu Ende. Einigkeit besteht aber darin, dass wir auf die technische Innovation setzen – wir möchten diesen Prozess aber technologieoffen gestalten. Wir vertrauen auf die Fähigkeit unserer Ingenieure in der Automobil- und Zuliefererindustrie, die identifizierten Probleme zu lösen. Ständig neue Zielvorgaben und Stichtage ins Spiel zu bringen ist absolut kontraproduktiv.“