Meldungen

X

Interesse an Landespolitik? – Dann haben wir genau das richtige für Sie!

Immer freitags informieren wir Sie über unsere Arbeit im Landtag. Gespräche, Veranstaltungen, Meldungen – mit unserem Newsletter verpassen Sie nichts.

Jetzt abonnieren
24.04.2017

PM 60/2017 Stimme der Vernunft und eine starke Stimme für Europa hat sich durchgesetzt

CDU-Fraktionsvorsitzender Prof. Dr. Wolfgang Reinhart MdL sagte heute (24. April) zum Sieg von Emmanuel Macron im ersten Wahlgang der französischen Präsidentschaftswahl:

„Mit dem klaren Wahlsieg von Emmanuel Macron im ersten Wahlgang bei der französischen Präsidentschaftswahl hat sich die Stimme der Vernunft und eine starke Stimme für Europa durchgesetzt. Das ist wichtig für die Stabilität Europas und der deutsch-französischen Beziehungen! Es ist ein klares Signal gegen die Europaverdrossenheit. Macron hat jetzt gute Chancen, auch den zweiten Wahlgang zu gewinnen.

Dass es zur Stichwahl zwischen Macron und Le Pen kommt zeigt aber auch, in welch desaströse Lage sich das etablierte Parteiensystem in unserem Nachbarland manövriert hat. Ein großer Teil der Wähler hat sich von der fünften Republik verabschiedet. Einem Präsidenten Macron wird die schwierige Aufgabe zukommen, Frankreich eine neue, stabile, zukunftsfähige Struktur zu geben. Ich hoffe, dass der deutsch-französische Motor jetzt wieder auf Touren kommt. Die deutsch-französische Freundschaft, dieser Motor, ist elementar für das Gelingen von Europa.“