Meldungen

X

Interesse an Landespolitik? – Dann haben wir genau das richtige für Sie!

Immer freitags informieren wir Sie über unsere Arbeit im Landtag. Gespräche, Veranstaltungen, Meldungen – mit unserem Newsletter verpassen Sie nichts.

Jetzt abonnieren
25.01.2017

PM 16/2017 Über Fake-News und automatisch generierte Nachrichten (Social Bots) aufklären!

Der Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion Prof. Dr. Wolfgang Reinhart fordert Politik, Gesellschaft und die Medien auf, sich stärker gegen falsche Nachrichten, so genannte Fake-News, und automatisch generierte Nachrichten (Social Bots) in den sozialen Netzwerken zu engagieren und über die Gefahren dieses veränderten „Informations-Ökosystems“ für den sozialen Frieden und den gesellschaftlichen Zusammenhalt aufzuklären.

Der CDU-Fraktionschef sieht drei Handlungsoptionen im Land: Zum einen appelliert Wolfgang Reinhart an die Selbstverpflichtung der Parteien und Fraktionen im Landtag in Baden-Württemberg, keine Social Bots einzusetzen, die, so hat es der Wahlkampf in den USA gezeigt, vor allem dazu genutzt werden, falsche Tatsachenbehauptungen eiligst und weit gestreut zu verbreiten. „Das gelte gerade angesichts des bevorstehenden Wahlkampfs zur Bundestagswahl im September“, so Reinhart. Der CDU-Fraktionschef fordert zudem, die digitale Medienkompetenz im Allgemeinen zu erhöhen und über gesellschaftliche Relevanz von künstlicher Intelligenz in sozialen Netzwerken eine öffentliche Diskussion zu führen. Zudem sieht er Bildungseinrichtungen in der Pflicht, sich dieser Problematik in Unterricht und Seminarangeboten anzunehmen.