Meldungen

Foto: CDU-Fraktion
05.04.2019

Neckar: Lebensader, Geschichte und Zukunft unseres Landes

Unter dem Motto "Neckar – Lebensader, Geschichte und Zukunft unseres Landes" trafen sich auf Einladung des Vorsitzenden des Arbeitskreises Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Paul Nemeth unsere Abgeordneten mit Vertretern der Aktion „Lebendiger Neckar“.

Im Gespräch zwischen Abgeordneten und Naturschützern wurde deutlich, dass der Neckar die Landschaft Baden-Württembergs maßgeblich prägt. Er ist zugleich Wirtschaftsfaktor, Verkehrsweg und Habitat vieler Arten. Für viele Bürgerinnen und Bürger ist der Neckar aber vor allem ein wichtiger Teil ihrer Heimat, dem sie emotional verbunden sind.

Vor zwanzig Jahren wurde deshalb die Aktion „Lebendiger Neckar“ ins Leben gerufen. Die Geschäftsstelle „Büro am Fluss“ arbeitet seitdem im gesamten Einzugsgebiet des Neckars, aber auch an Donau und Rhein, in der Gewässerökologie, Wasserwirtschaft und Gewässerpädagogik und deckt dabei ein vielfältiges Leistungsspektrum ab - getreu dem Leitsatz des Bundeskanzlers Dr. Helmut Kohl: „Gebt den Flüssen ihren Raum“!

Die Arbeit von „Büro am Fluss e.V.“ stellte der Vorsitzende Jörg Dürr-Pucher gemeinsam mit Geschäftsführer Johannes Reiss und Projektmanagerin Kathrin Bross vor. Zentrale Themen waren die durch den Klimawandel dramatisch steigende Hochwassergefahr, die Möglichkeit diese Gefahr mit Hilfe von gewässerökologischen Maßnahmen zu verringern und die notwendigen Kompromisse mit Binnenschifffahrt und Wasserkraft.