Meldungen

X

Interesse an Landespolitik? – Dann haben wir genau das richtige für Sie!

Immer freitags informieren wir Sie über unsere Arbeit im Landtag. Gespräche, Veranstaltungen, Meldungen – mit unserem Newsletter verpassen Sie nichts.

Jetzt abonnieren
12.04.2022

Mack: Invest BW legt Schwerpunkt auf Digitalisierung und Künstliche Intelligenz

Im zweiten missionsorientierten Förderaufruf von Invest BW, dem größten branchenoffenen einzelbetrieblichen Förderprogramm in der Geschichte Baden-Württemberg, liegt der Fokus auf den Themen Digitalisierung und Künstliche Intelligenz (KI).

Die Förderung zielt auf innovative Lösungen und praktische Anwendungsmöglichkeiten ab. In Summe stehen 30 Millionen Euro Fördermittel für den aktuellen Förderaufruf bereit.

Unser Wirtschaftspolitischer Sprecher Winfried Mack zum Start des Förderaufrufes:
„Invest BW erweist sich auch im Jahr 2022 als Erfolgsmodell. In einer Zeit in der die Rahmenbedingungen für viele Unternehmer schwieriger geworden sind, ist es umso wichtiger, dass wir als Land die Unternehmen in der Entwicklung innovativer Zukunftstechnologien wirksam unterstützen. Digitale und KI basierte Lösungen werden unsere Zukunft in allen Lebensbereichen prägen und beherrschen und ein bedeutender Wirtschafts- und Wertschöpfungsfaktor sein.“

Mack begrüßt, dass auch Start-ups und KMU weiterhin mit auf sie zugeschnittenen Auswahlkriterien leichten Zugang zu der attraktiven Förderung erhalten: „Unsere Start-ups besitzen ein immensen Innovationspotenzial, dass wir mit diesem Programm heben und weiterentwickeln können. Gleichzeitig schaffen wir Anreize für den Mittelstand, innovative Technologien zu erproben und die Wettbewerbsfähigkeit auszubauen“.

Förderanträge für den aktuellen Förderaufruf können beim beauftragten Projektträger VDI/VDE Innovation + Technik GmbH auf der Internetseite www.invest-bw.de seit dem 11. April 2022 eingereicht werden. Eine Antragsstellung ist bis zum 30. Juni 2022, 15:00 Uhr, möglich, zur Antragstellung gilt das Stichtagsprinzip.