Meldungen

X

Interesse an Landespolitik? – Dann haben wir genau das richtige für Sie!

Immer freitags informieren wir Sie über unsere Arbeit im Landtag. Gespräche, Veranstaltungen, Meldungen – mit unserem Newsletter verpassen Sie nichts.

Jetzt abonnieren
18.07.2019

Gespräche über deutsch-brasilianischen Beziehungen

Eine Bürgermeister-Delegation aus dem brasilianischen Bundesstaat St. Catarina war am Donnerstag (18. Juli) zu Gast im Landtag.

Der Besuch fand auf Einladung unseres Ulli Hockenberger MdL im Rahmen der Partnerschaft zwischen dem Landkreis Karlsruhe und den brasilianischen Städten Guabiruba, Brusque und Pomerode statt. In diesen Städten bezeichnen heute noch viele Menschen Deutsch als ihre Muttersprache. 

Im Gespräch mit unserem wirtschaftspolitischen Sprecher Claus Paal MdL entstand ein intensiver Austausch über die wirtschaftliche Lage in beiden Ländern und über Möglichkeiten sich hierbei zu ergänzen und auszutauschen. Angesprochen wurde hierbei die Klimapartnerschaft zwischen Brusque und dem Landkreis, die vom Bundesministerium für Entwicklung und Zusammenarbeit gefördert wird. Hier sind auch das KIT und die EnBW tatkräftig involviert.

So wurde im vergangenen Jahr die erste SMIGHT Station (smarte Straßenlaterne mit E-Ladestation) auf gesamtamerikanischem Boden in Brusque errichtet. Dass die Region aufgeschlossen für ökologisch tragfähige Technologien ist, zeigt auch ihre Anstrengungen im Bereich der der dezentralen Solarenergienutzung. So steht der Aufbau einer Photovoltaikanlage mit Unterstützung des Landkreises Karlsruhe unmittelbar bevor. Schwierigkeiten könnten allerdings die hohen Hürden des Warenaustausches bereiten. 

Claus Paal MdL regte in diesem Zusammenhang eine engere Kooperation der regionalen Handelsorganisationen in beiden Ländern an. Dies sei eine enorme Hilfe, um weitere Möglichkeiten der Zusammenarbeit auszuloten und Handelshemmnisse erst gar nicht entstehen zu lassen oder zu beseitigen.