Meldungen

X

Interesse an Landespolitik? – Dann haben wir genau das richtige für Sie!

Immer freitags informieren wir Sie über unsere Arbeit im Landtag. Gespräche, Veranstaltungen, Meldungen – mit unserem Newsletter verpassen Sie nichts.

Jetzt abonnieren
12.10.2017

"Gemeinschaftsschule als Chancenschule etablieren – ein Plädoyer für mehr Verbindlichkeit"

Raimund Haser MdL am 12.10.2017 im Landtag von Baden-Württemberg:

Zum Video der Rede

"Wenn wir die Gemeinschaftsschule als das betrachten, was sie ist, diese Aufsteigerschule, die von unten kommt, die alle aufnimmt und die jedem eine Möglichkeit nach oben gibt, dann bekommen wir auch Ruhe ins System. Wenn wir ständig anfangen, der Gemeinschaftsschule eine Rolle zuzuordnen, die sie in dem System schlicht und einfach nicht hat und nicht haben kann, dann tun wir niemandem einen Gefallen.

Wir haben ein großes Bündel an Maßnahmen im Köcher, mit dem wir diese Schulen fördern können. An der Schule meines Freundes, von der ich vorher gesprochen habe, werden längst wieder Klassenarbeiten geschrieben; es gibt auch längst wieder Noten. Das meldet natürlich niemand dem Ministerium, aber die sagen natürlich auch: Die sind jetzt in der achten Klasse, in der neunten, in der zehnten. Wie sollen die denn die Prüfung schaffen, wenn ich nicht weiß, wo sie stehen? Und wenn ich dem Schüler immer die Frage überlasse, wann er sich fit genug fühlt, um geprüft zu werden, dann funktioniert es am Ende schlicht und einfach nicht.

Wir stärken die Schulen z. B. darin, dass wir ihnen ab der Klasse acht die Möglichkeit bieten, Lerngruppen zu bilden. Wir starten jetzt einen Schulversuch, in dem wir die Möglichkeit zum offenen Ganztag geben, und wir haben in meinen Augen sehr fair für den Übergang in die restlichen Schulen gesorgt."