Meldungen

05.02.2019

Fazit nach einem Jahr: Das JobTicket BW funktioniert!

Mitglied des Arbeitskreises Verkehr, August Schuler MdL, in seiner Plenarrede vom 31. Januar 2019:

In Baden-Württemberg pendeln täglich über 5 Millionen Menschen zur Arbeit, vorwiegend mit dem eigenen Pkw und zu einem großen Teil weniger als zehn Kilometer. Vor drei Jahren hat das Land flächendeckend Anreize für Bedienstete und Mitarbeiter geschaffen, um ihnen den Wechsel auf öffentliche Verkehrsmittel zu ermöglichen. Dieses Konzept ging auf. Eine Nutzerquote von 10 % der zuschussberechtigten Landesbediensteten spricht für die positive Beeinflussung des Mobilitätsverhaltens bei den Beschäftigten des Landes.