Meldungen

X

Interesse an Landespolitik? – Dann haben wir genau das richtige für Sie!

Immer freitags informieren wir Sie über unsere Arbeit im Landtag. Gespräche, Veranstaltungen, Meldungen – mit unserem Newsletter verpassen Sie nichts.

Jetzt abonnieren
06.06.2019

EnBW-Chef Mastiaux zu Besuch in der Fraktion: Sind finanziell und strukturell auf einem guten Weg

Am Dienstag (4. Juni) war Dr. Frank Mastiaux, Vorstandsvorsitzender der Energie Baden-Württemberg AG zu Gast in unserer Fraktion, um über die aktuelle Situation des Unternehmens zu berichten.

Der Vorstandsvorsitzender der Energie Baden-Württemberg AG (ENBW), Dr. Frank Mastiaux, berichtete zunächst über den Stand beim Umbau des Unternehmens im Rahmen der Strategie 2020. Hier sei die Zielerreichung realistisch. Gleichzeitig sei man mit den Bereichen Wind- und Solarenergie, Elektromobilität und Erdgas für die Zukunft gut aufgestellt. Als Highlight betrachte man die zwei großen Offshore-Windparks Hohe See und Albatros, die 2019 in Betrieb genommen werden. Weiter wurde das für 2025 ausgegebene Ziel, mit Onshore-Windparks 2000 Megawatt zu produzieren bereits jetzt erreicht. Zudem soll der Bereich der Solarenergie weiter ausgebaut werden.

Für die kommenden Jahre sei die Entwicklung von Erdgas zu Grünen Gasen und Power-to-X sowie der Ausbau der Gasinfrastruktur entscheidend, um auf den Kohleausstieg zu reagieren. Das Unternehmen will sich weiter auf die Bereiche Elektromobilität, vor allem Schnellladesäulen, Breitband und Sicherheitsinfrastruktur konzentrieren.

Unser Fraktionsvorsitzender Prof. Dr. Wolfgang Reinhart sagte, die Fraktion fühle sich mit der EnBW verbunden – in guten wie in schlechten Zeiten.