Meldungen

X

Interesse an Landespolitik? – Dann haben wir genau das richtige für Sie!

Immer freitags informieren wir Sie über unsere Arbeit im Landtag. Gespräche, Veranstaltungen, Meldungen – mit unserem Newsletter verpassen Sie nichts.

Jetzt abonnieren
03.11.2017

Der Austausch mit den Tarifverbänden und den Gewerkschaften ist uns wichtig!

Regelmäßiger Austausch mit den Tarifverbänden und den Gewerkschaften ist der CDU-Landtagsfraktion ein großes Anliegen. Zur Steigerung der Attraktivität im Öffentlichen Dienst hat die CDU dafür eine Arbeitsgruppe gegründet.

„Wir wollen die Attraktivität des Öffentlichen Dienstes erhöhen. Denn angesichts des Fachkräftemangels gilt es, gut ausgebildete und hochqualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für den Öffentlichen Dienst zu begeistern und zu gewinnen“: Mit dieser klaren Haltung hat sich der Arbeitskreis III Finanzen jetzt kürzlich mit Vertretern des Beamtenbunds und auch von Verdi getroffen. Und der Dialog mit der CDU-Landtagsfraktion geht weiter: Die eigens dafür gegründete „Arbeitsgruppe Öffentlicher Dienst“ wird den Austausch mit den Tarifbeschäftigten, der Beamtenschaft sowie den Richtern und Staatsanwälten zeitnah intensivieren.

Seit die CDU wieder an der Regierung beteiligt ist, hat sich das Verhältnis auch zum Beamtenbund wesentlich verbessert. Dieses Lob haben wir vom Beamtenbund erhalten. Die Eiszeit ist vorbei. Das ist wichtig. Denn, so Tobias Wald, finanzpolitischer Sprecher der Landtagsfraktion: „Unsere hervorragend ausgebildeten und hochqualifizierten Bediensteten in den Ministerien der Landesverwaltung und in den nachgeordneten Behörden verfügen über einen exzellenten Sachverstand. Sie leisten jeden Tag hervorragende Arbeit und unterscheiden sich darin nicht von den Angestellten im Öffentlichen Dienst.“ Und dieses Engagement gilt es, auch künftig zu sichern – durch attraktive Arbeitszeiten genauso wie durch eine leistungsgerechte Besoldung.

Auch dafür hat die CDU-Landtagsfraktion schon einiges erreicht. So wird die abgesenkte Eingangsbesoldung zum 1. Januar 2018 für alle Beamten zurückgenommen. Das haben wir versprochen – und wir haben unser Versprechen gehalten!

Der Wettlauf um die besten Köpfe bei der Ausbildung hat längst begonnen. Wir brauchen junge, motivierte und fähige Beschäftigte in Steuerverwaltung, Straßen- und Hochbau, in der Lehre und bei Justiz und Polizei. Die CDU-Landtagsfraktion steht für eine Steigerung der Attraktivität in der öffentlichen Verwaltung – und das wird so bleiben: Der Dialog mit den Tarifverbänden in Baden-Württemberg ist fruchtbar und zielorientiert.