Meldungen

X

Interesse an Landespolitik? – Dann haben wir genau das richtige für Sie!

Immer freitags informieren wir Sie über unsere Arbeit im Landtag. Gespräche, Veranstaltungen, Meldungen – mit unserem Newsletter verpassen Sie nichts.

Jetzt abonnieren
04.12.2019

"Das Ehrenamt hat bei uns in Baden-Württemberg eine lange und starke Tradition" - PM 122 Reinhart zu Ehrenamtsbeauftragten

Der Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion Prof. Dr. Wolfgang Reinhart MdL sagte heute (4. Dezember) anlässlich der Übergabe der Vereinsstudie des Normenkontrollrats und der Empfehlung, einen Ehrenamtsbeauftragten einzusetzen:

„Ich unterstütze die Forderung des Normenkontrollrats, dass die Landesregierung einen Ehrenamtsbeauftragten einsetzt, der als direkter Ansprechpartner für das Ehrenamt und die Vereine fungiert. Ein solcher institutionalisierter Ansprechpartner kann wesentlich zur Attraktivität der Freiwilligenarbeit beitragen“, betonte Reinhart.

„Mit der Studie ‚Entbürokratisierung bei Vereinen und Ehrenamt‘ hat der Normenkontrollrat deutlich aufgezeigt, wie stark unsere Vereine und unsere im Ehrenamt tätigen Bürgerinnen und Bürger mit bürokratischen Hürden belastet werden. Das ehrenamtliche Engagement hat bei uns in Baden-Württemberg eine lange und starke Tradition. Fast jeder zweite Baden-Württemberger engagiert sich freiwillig für seine Mitmenschen. Baden-Württemberg liegt damit in der Spitzengruppe aller Bundesländer.

Die CDU-Landtagsfraktion setzt sich angesichts dessen seit jeher für den Erhalt und die Stärkung der vielen ehrenamtlichen Initiativen im Land ein. Dementsprechend haben wir uns auch im Koalitionsvertrag dazu bekannt, das bürgerschaftliche Engagement zu fördern und zu ermöglichen, wo immer es geht, und Ehrenamtliche von bürokratischen Hürden zu entlasten“, sagte Reinhart.