Meldungen

X

Interesse an Landespolitik? – Dann haben wir genau das richtige für Sie!

Immer freitags informieren wir Sie über unsere Arbeit im Landtag. Gespräche, Veranstaltungen, Meldungen – mit unserem Newsletter verpassen Sie nichts.

Jetzt abonnieren
23.07.2020

Burger: Viele Bauern fürchten um ihre Betriebe

Am Mittwoch (22. Juli) hat der Landtag einen Volksantrag diskutiert, den mehrere Landwirtschaftsverbände eingereicht hatten. Unser Sprecher für Landwirtschaftspolitik, Klaus Burger, warnte davor, die familiengeführten, bäuerlichen Betriebe mit zu viele Vorschriften zu überfordern.

Erstmals in der Geschichte des Landes hat sich der Landtag mit einem Volksantrag befasst. Mehrere Landwirtschaftsverbände hatten über 90.000 Unterschriften für den Antrag "Gemeinsam unsere Umwelt schützen in Baden-Württemberg" gesammelt. 

Unser Sprecher für Landwirtschaftspolitik, Klaus Burger, sagte: "Die Bauern fürchten um ihre Betriebe. Sie haben Angst, dass wir als Gesetzgeber über die vielen Regelungsbereiche ihre Zukunft als Ganzes aus dem Blickfeld verlieren. Wir alle wollen kleine familiengeführte, bäuerliche Betriebe. Doch gleichzeitig drängen wir gerade sie mit immer neuen Vorschriften in die Hofaufgabe."

Es gebe eine ganze Generation gut ausgebildeter junger Bäuerinnen und Bauern im Land und sie wollten naturnah hochwertige Lebensmittel produzieren und sich den Verbraucherwünschen stellen, so Burger.