Meldungen

X

Interesse an Landespolitik? – Dann haben wir genau das richtige für Sie!

Immer freitags informieren wir Sie über unsere Arbeit im Landtag. Gespräche, Veranstaltungen, Meldungen – mit unserem Newsletter verpassen Sie nichts.

Jetzt abonnieren
Unser Abgeordneter Klaus Burger
02.12.2020

Burger: Kinder werden dann stark, wenn sie in ihren Familien Rückhalt finden

Im Rahmen einer aktuellen Debatte hat der Landtag am Mittwoch (2. Dezember) über Kinder und Familien diskutiert. Unser Sprecher für Familienpolitik, Klaus Burger, sagte Familien seien die kleinste und wichtigste Einheit unserer Gesellschaft.

Was macht Kinder stark? Auf diese Frage fand unser Sprecher für Familienpolitik, Klaus Burger, in seiner Rede eine klare Antwort. Er sagte: "Familien sind die kleinste und die wichtigste Einheit unserer Gesellschaft. Kinder werden dann stark, wenn sie in ihren Familien Rückhalt finden."

Burger lobte die Familienpolitik, die im Zusammenwirken zwischen der Bundes-CDU/CSU und dem Land Baden-Württemberg auf den Weg gebracht wurde wie das ElterngeldPlus, die Einführung der Brückenteilzeit, das Baukindergeld oder die Erhöhung des Kindergelds.

Für das Land hob Burger insbesondere die Arbeit der Stiftung Kinderland Baden-Württemberg hervor. Er sagte, die Stiftung Kinderland Baden-Württemberg sei bereits vor 15 Jahren eine gute Idee der CDU gewesen und habe seither 34 Programme und über 900 Projekte initiiert. Eine Aufgabe die jetzt anstehe. sei die bestehenden Leistungen für Familien noch besser zu verzahnen, um den Wirkungsgrad zu steigern.

Burger sagte: "Politik kann den Familien keine Verantwortung abnehmen. Wir müssen die Familien befähigen, ihnen Freiräume eröffnen und da unterstützen, wo es nötig ist. Familienförderung ist eine Herausforderung, der wir uns immer wieder neu stellen müssen."

Gremien