Meldungen

X

Interesse an Landespolitik? – Dann haben wir genau das richtige für Sie!

Immer freitags informieren wir Sie über unsere Arbeit im Landtag. Gespräche, Veranstaltungen, Meldungen – mit unserem Newsletter verpassen Sie nichts.

Jetzt abonnieren
02.12.2020

Austausch mit dem Verband Privater Rundfunkanbieter Baden-Württemberg (VPRA) – Für eine vielseitige Radiolandschaft im Südwesten

Die Medienbranche befindet sich seit Jahren in einem wirtschaftlich herausfordernden Transformationsprozess. Die Corona-Pandemie hat diese Entwicklung, wie in vielen Branchen, beschleunigt und uns zugleich den Wert der Handwerkskunst des Journalismus unmissverständlich vor Augen geführt.

Unser Fraktionsvorsitzender, Prof. Dr. Wolfgang Reinhart, und unser Medienpolitischer Sprecher, Raimund Haser, haben in einem Gespräch mit Holger Paesler (Geschäftsführer VSZV), Stefan Steigerwald (Geschäftsführer Radio Seefunk Konstanz), Ralph van Gülick (Geschäftsführer Regio TV Stuttgart) und Christine Rupp (Geschäftsführerin Radio Ton Heilbronn/Franken) über die Zukunft privater Radio- und Fernsehsender im Land gesprochen.

Während die auf unser Betreiben hin im Landesmediengesetz etablierte Batrauungsnorm für Entlastung bei den privaten Fernsehanbietern gesorgt hat, stöhnen Zeitungsverlage und private Radiosender nach wie vor über ihre jeweiligen Distributionskosten in Form von Zustellerdiensten (Zeitung) und Einspeise- bzw. Sendergebühren. Kooperationen mit dem öffentlich-rechtlichen Rundfunk sind hier genauso von der Politik anzustreben wie - gemäß dem Auftrag nach Artikel 5 GG - die Sicherstellung einer niederschwelligen Informationsbereitstellung in allen Regionen des Landes. Wir stehen zum Erhalt des dualen Systems - dies gilt es, darüber hinaus auch gegen Internetgiganten zu verteidigen.

Gremien